Die Spedition wirbt schon auf ihren Lkw mit der Zeitersparnis: „Die fixen Kunzendorfer“ steht dort auf den Planen. Wie sich Zeit effektvoll einsparen lässt, zeigt das Traditionsunternehmen in seiner Niederlassung Hannover: Seit mehr als einem halben Jahr setzt mein Kunde dort beim Treibstoff seiner sechs Gabelstapler im 24-Stunden-Betrieb auf MOTOGAS BLUETEC von Tyczka Totalgaz.

Flaschenwechsel in der Hälfte der Zeit

Und die fixen Staplerfahrer der Spedition Kunzendorfer sind begeistert: Der Treibgas-Nachschub klappt dank des GAZHEX-Anschlusses der MOTOGAS BLUETEC-Flaschen viel schneller, sicherer und einfacher. Für diesen Schnellverschluss brauchen sie keine Hilfsmittel wie Schraubenschlüssel mehr, um die Flaschen zu wechseln. Der GAZHEX-Anschluss ist fest mit dem Schlauch am Fahrzeug verbunden, wird mittels einer Justierung geöffnet und rastet selbständig ein. Der Fahrer muss nie wieder Flaschen auf- und zudrehen, sondern nur noch den Schalter umlegen – und das Gas fließt wieder. Außerdem sind die MOTOGAS BLUETEC-Flaschen leichter. Alles in allem sparen dies die Hälfte der Zeit, die sonst beim Flaschenwechsel vertan wurde.

Weniger Verbrauch

Weiterer Vorteil: MOTOGAS BLUETEC-Flaschen können komplett leergefahren werden. Das bedeutet deutlich weniger Verbrauch im Gegensatz zu den vorherigen Modellen eines anderen Lieferanten, die sich nicht komplett entleeren ließen. Das bestätigt mir auch Niederlassungsleiter Michel Sander. Die Fahrer müssen vor Stoßzeiten nicht mehr schon im voraus die Flaschen wechseln, um zu vermeiden, dass sie genau dann keinen Treibstoff mehr haben, wenn’s zeitlich am engsten zugeht.

Das Lager ist voll – immer!

Dazu wurde von Tyczka Totalgaz auch ein auf die Spedition Kunzendorfer passgenau abgestimmtes Nachschubsystem entwickelt. Dort wird sieben Tage die Woche rund um die Uhr gearbeitet. Wenn der Treibstoff für die Stapler ausginge, wäre das ein Desaster. Deshalb füllt Tyczka Totalgaz das Lager einmal pro Woche automatisch mit sechs bis acht Paletten MOTOGAS BLUETEC-Flaschen auf. Kein plötzlicher Leerstand droht, wenn einer mal vergessen hat neue Flaschen zu bestellen. Auch im Winter bei widrigen Straßenverhältnissen ist das Lager immer voll.

MOTOGAS BLUETEC macht die Arbeit leichter

Auch bei anderen Kunden bekommen ich viel Resonanz von Menschen, die täglich mit Flüssiggas als Treibstoff für Flurförderzeuge umgehen. Was die Mitarbeiter besonders loben ist die Bedienerfreundlichkeit. MOTOGAS BLUETEC macht die Arbeit tatsächlich leichter!

Wollen Sie mehr über MOTOGAS BLUETEC und seine Vorteile erfahren oder über die Möglichkeiten eines abgestimmten, automatisierten Versorgungskonzepts für Ihr Unternehmen wissen?
Schreiben Sie mir eine E-Mail, ich beantworte Ihre Fragen gern.

 

Herzliche Grüße aus Hildesheim

Ihr Michael Kirchhoff

 

Michael Kirchhoff

Stellvertretender Vertriebsleiter Nord