Die Osterfeiertage waren ideal, um für die kommenden Wochen Energie zu tanken. Denn die werden für Tyczka Totalgaz und mich spannend: Ich bin derzeit in Vockerode in Sachsen-Anhalt am Kalkulieren, ob es sinnvoll und rentabel ist, hier weitere Gasleitungen für die kommunale Flüssiggasversorgung (KGV) zu verlegen. Momentan sind in der Gemeinde 43 Haushalte angeschlossen, in zwei Inselnetzen mit 750 und 570 Metern Länge. Und wir wollen das Netz ausbauen und erweitern.

Flüssiggas als Ersatz für Fernwärme

Dazu befrage ich natürlich auch die Anwohner: Sie können jetzt alternativ die umweltschonende Energie Flüssiggas wählen, nachdem die mehr als 40 Jahre alte Fernwärmeleitung abschnittsweise bis 2017 abgebaut werden muss. Diese ist so marode, dass mehr Wärme auf dem Weg verloren geht als am Ende ankommt. Neben den künftigen Nutzern muss ich entsprechende Firmen finden, anhand derer Angebote wir die Rentabilitätsrechnung aufstellen. Fällt sie positiv aus und beschließen Gemeinde sowie Tyczka Totalgaz das Projekt, geht’s los mit dem Bauen.

Start frei für Flüssiggas

Und nicht nur in Vockerode sitzen wir in den Startlöchern, in den nächsten drei Wochen werden noch andere Gasnetz-Projekte spruchreif. In Thüringen ist die Entscheidung für Kaulsdorf und Olbersleben gefallen. Es wird gebaut werden. Ebenso in Sachsen-Anhalt in Göhren und Romschütz. In Gatzen beginnt im zweiten Quartal die Verlegung der Gasrohre, zusammen mit der Erneuerung der Trinkwasser- und Abwasserleitungen.

Wann ein kommunales Gasnetz mit Flüssiggas möglich ist

Mein Tipp: Wo immer Wasser- und Abwasserkanäle erneuert werden sollen, bietet sich für die Anwohner die Chance gleich Flüssiggasleitungen mit verlegen zu lassen. Informieren Sie sich bei Ihrer Kommune! Wollen Sie mehr über das geplante Flüssignetz in Vockerode oder generell über Möglichkeiten der kommunale Flüssiggasversorgung wissen, dann schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich beantworte Ihre Fragen gern.

Herzlichst

Ihr Klaus Ramelow

Klaus Ramelow

Produktmanager

Lesen Sie mehr, wie Kommunale Gasversorgung funktioniert.

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter:

www.tytogaz.de  – www.flaschengas-kaufen.dewww.fluessiggas-portal.de www.flaschengas-partner.de