Im Dezember war ich im Urlaub und zwar in der Karibik. Ich habe mir verschiedene Inselstaaten angeschaut, am Strand ausgespannt und dabei natürlich auch ordentlich Energie fürs neue Jahr getankt. Wo wir gerade beim Tanken sind: Wissen Sie, was ich auf den karibischen Inseln außer traumhaften Stränden und kristallklarem Wasser entdeckt habe? Dass sich die Menschen dort hauptsächlich mit Flüssiggas versorgen!

Mit Flüssiggas ist auch das Paradies gut versorgt

Im Grunde ist das ja keine Überraschung, denn kaum ein anderer Energieträger eignet sich so gut für eine dezentrale und leistungsunabhängige Nutzung wie Flüssiggas. Aber fernab der Heimat, mitten im Paradies, überrascht einen das dann doch, finde ich. Auf Curacao gibt es sogar eine Raffinerie, in der unter anderem Flüssiggas hergestellt wird. Und eine Tankanlage von Totalgaz habe ich sogar ebenfalls entdeckt – auf Martinique.

Haben Sie ähnliche Entdeckungen oder vielleicht sogar ein paar Fotos von Flüssiggas-Anwendungen geschossen? Dann nutzen Sie doch ganz einfach unsere Kommentarfunktion!

 

Schöne Grüße,

Ihr Manuel Gigli

Manuel Gigli

Produktmanager